Dinslaken/Duisburg - Radfahrerin verletzt / Zeugen gesucht

An der Kreuzung Wiesenstraße / Schloßstraße / Friedrich-Ebert-Straße überquerte sie die Wiesenstraße.

Hierbei wurde sie von einem schwarzen BMW (1er Baureihe, Kennzeichen-Fragment DU-S ???)erfasst. Die Radfahrerin stürzte und erlitt leicht Verletzungen.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt auf der Wiesenstraße in Richtung Hans-Böckler-Straße fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Im Fahrzeug befanden sich zwei Männer im Alter zwischen etwa 20 und 25 Jahren mit dunklen Haaren.

Der Fahrzeugführer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Dinslaken, Tel.: 02064 / 6220, zu melden.

Rückfragen an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4706599 OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline