Deutlich weniger Sanktionen beim Jobcenter Duisburg

Die Corona-Krise sorgt für deutlich weniger Sanktionen gegen Hartz IV-Empfänger.

© IG Bau

Im ersten Halbjahr dieses Jahres gab es 1987 Sanktionen, im selben Zeitraum des vergangenen Jahres waren 8618 Sanktionen. Das ist ein Rückgang von fast 77 Prozent. Wegen der Pandemie konnten keine persönlichen Termine im Jobcenter stattfinden. Auch nach den Lockerungen wurden bislang nur sehr wenige Sanktionen verhängt, hat uns das Jobcenter gesagt.

Weitere Meldungen

skyline