Coronavirus: Positiver Trend in Duisburg hält an

Für uns Duisburger gibt es eine erfreuliche Nachricht in der Coronakrise. Die Zahl der Infizierten geht bei uns weiter zurück.

Ein Arzt hält eine Coronavirus-Abstrichröhre in der Hand.
© Robert Lessmann/Shutterstock.com

Heute (22.4.) meldet die Stadt aktuell noch 214 Erkrankte. Das sind 11 weniger als gestern. Fast 500 erkrankte Duisburger haben das Virus inzwischen überstanden. Um den positiven Trend nicht zu gefährden, gilt ab Montag aber offiziell eine Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen.


Insgesamt haben sich in Duisburg bisher 722 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 14 Erkrankte sind verstorben. Mittlerweile sind fast 5.800 mobile Corona-Tests durchgeführt worden.



skyline
ivw-logo