Coronavirus: Homberger Kita geschlossen

Schließung der Kita in den Haesen laut Stadt eine rein prophylaktische Maßnahme.

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Die Behörden haben die Homberger Kita in den Haesen wegen des Coronavirus vorbeugend geschlossen. Nach Angaben der Stadt hatte eine Mitarbeiterin der Kita mit jemandem Kontakt, der mit dem Coronavirus infiziert ist. Die Schließung sei aber nur eine rein prophylaktische Maßnahme, an der Kita selbst gibt es aktuell keinen Coronaverdachtsfall. Wegen des Coronavirus hat das Land NRW per Erlass Großveranstaltungen mit über 1000 Besuchern untersagt. Die Stadt prüft jetzt welche Duisburger Veranstaltungen davon betroffen sind.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo