Corona: Spielplätze, Friseure, Zoo öffnen wieder

Mit der neuen Coronaschutzverordnung gibt es auch bei uns in Duisburg diese Woche einige Veränderungen. Zum Beispiel öffnen Friseure, Museen oder auch der Zoo.

Gesperrter Spielplatz während der Corona-Krise
© Margref

Mit der neuen Coronaschutzverordnung gibt es auch bei uns in Duisburg diese Woche einige Veränderungen. Ab heute (4.5.) dürfen Friseursalons bei uns in der Stadt wieder öffnen, es gelten allerdings strenge Hygienevorschriften. Friseure müssen euch beispielsweise vor dem Haarschnitt grundsätzlich die Haare waschen. Bildungseinrichtungen wie Musik- und Volkshochschulen können wieder ihren Betrieb aufnehmen. Städtische Museen werden bereits morgen (5.5.) wieder öffnen. Eine gute Nachricht auch für Eltern: Ab Donnerstag (7.5.) sind die Spielplätze wieder geöffnet. Dann kehren auch die ersten Grundschüler wieder zurück an ihre Schule.

Nach der neuen Verordnung dürften auch Kirchen wieder Gottesdienste veranstalten. Die beiden großen christlichen Kirchen verzichten größtenteils bis Ende Mai auf diese Möglichkeit. Auch die Merkez-Moschee bleibt erstmal geschlossen. Weiter Verboten bleiben Großveranstaltungen wie Festivals und Kirmes-Veranstaltungen - und zwar mindestens bis 31. August.

Alle Details findet ihr auch in unserem Live-Ticker.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo