Brand im Duisburger Tierheim

Die Duisburger Feuerwehr hatte gestern früh einen Einsatz im Tierheim. Im Katzennaus hat es gebrannt.

© benekamp - Fotolia

Gestern früh (10.5) hat es im Duisburger Tierheim gebrannt. Mitarbeiter hatten das Feuer auf der Katzen-Krankenstation entdeckt. Eine Katze starb bei dem Schwelbrand - vier weitere kamen zur Untersuchung in das Kleintierzentrum Asterlagen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen - die Brandursache ist noch unklar. Wenn ihr dem Tierheim und vor allem dem Katzenhaus nach dem Brand helfen möchtet:

Spenden können zweckgebunden unter dem Stichwort "Katzenhaus" per PayPal (an geschaeftsstelle@duisburger-tierheim.de) oder an das Spendenkonto geschickt werden:

Sparkasse Duisburg

IBAN: DE09 3505 0000 0264 0014 96

BIC: DUISDE33XXX


Weitere Meldungen

skyline