Bodycams und Dienstsmartphones für Polizisten

Bei ihrem Jahresgespräch hat die Polizei die neue Technik heute vorgestellt.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Insgesamt 300 Körperkameras sollen in Duisburg bald im Einsatz sein. Die ersten Polizisten arbeiten bereits damit. Auch die ersten Diensthandys sind verteilt. Damit können die Beamten zum Beispiel Kennzeichen und Personalausweise scannen, um an Infos zu kommen.

Keine Nachwuchssorgen - aber zu wenig Ausbilder

Im Gegensatz zu vielen anderen Branchen hat die Polizei kein Nachwuchsproblem. Seit neun Jahren steigt die Zahl der angehenden Polizisten. NRW-weit gibt es jedes Jahr bis zu 2.500 Anwärter. Für sie gibt es eher zu wenig Ausbilder, sagt Polizeipräsidentin Elke Bartels. Und die Ausbildung ist hart. Aktuell fallen 18% der Nachwuchspolizisten bei der Abschlussprüfung durch.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo