Bewährungsstrafe nach Übergriff an Haltestelle

Wegen eines sexuellen Übergriffs hat das Amtsgericht einen 30-Jährigen zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

© Kzenon - Fotolia

An der Straßenbahnhaltestelle Hamborn Rathaus soll er mit einer 12-Jährigen Zigaretten geraucht, Alkohol getrunken und sie belästigt haben. Der Angeklagte sagt, sie habe sich als älter ausgegeben. Das Mädchen ist wegen psychischer Auffälligkeiten in Behandlung und der Verhandlung unentschuldigt ferngeblieben.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo