Betrunkener LKW-Fahrer in Friemersheim gestoppt

Ein LKW-Fahrer wollte in Friemersheim betrunken von einem Firmengelände fahren. Ein Mitarbeiter hat Schlimmeres verhindert.

Symbolbild

In Friemersheim wollte ein LKW-Fahrer heute Morgen (14.10.) mit 1,5 Promille von einem Firmengelände auf der Dahlingstraße fahren. Ein Mitarbeiter hatte den Alkohol aber gerochen und die Polizei gerufen. Der Fahrer musste seinen LKW stehen lassen und darf seinen Führerschein in Deutschland vorerst nicht mehr nutzen. Außerdem erwartet ihn jetzt ein Strafverfahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo