Baustelle B288 dauert länger

Die Uerdinger Straße im Duisburger Süden bleibt länger gesperrt als geplant. Ursprünglich hättet ihr schon am Freitag freie Fahrt haben sollen.

Eine Nahaufnahme einer gelb blinkenden Warnleuchte im Straßenverkehr, die zum Beispiel bei Sperrungen verwendet wird.
© Pixabay

Straßen.NRW wollte mit den Arbeiten zwischen der B288 und dem Ehinger Berg Freitag (16.8.) fertig sein. Das hat aber nicht geklappt. Die Baustelle bleibt bis zum 24. August, also nächste Woche Samstag. Straßen.NRW saniert die Fahrbahn und richtet eine zweite Fahrspur Richtung Krefeld ein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo