Bauprojekte in Marxloh und Hamborn

50 Millionen Euro für den Duisburger Norden. So viel Geld steht der Stadt in den nächsten Jahren für Bauprojekte zur Verfügung.

© Westfunk

Heute Abend (9.10) stellt die Stadt die geplanten Projekte für Marxloh und Alt-Hamborn vor. Ab 18 Uhr könnt ihr euch in der Clauberghalle an der Kampstraße über die Pläne informieren. Es geht zum Beispiel um den Abriss der Rhein-Ruhr-Halle. Außerdem soll das Jugendregionalzentrum Nord umgebaut und zu einem Familienzentrum erweitert werden.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo