Bauernproteste in Duisburg: Verkehrsprobleme möglich

Bundesweit haben Landwirte für heute einen Protesttag organisiert - auch bei uns in Duisburg sind Infoveranstaltungen geplant. Das kann zu Verkehrsproblemen im Duisburger Norden führen.

Eine Nahaufnahme einer gelb blinkenden Warnleuchte im Straßenverkehr, die zum Beispiel bei Sperrungen verwendet wird.
© Pixabay

Heute (17.1) ab dem späten Mittag wollen die Bauern voraussichtlich mit Traktoren auf dem Parkplatz des Mercator-Centers in Meiderich eintreffen. Dort sind Infoveranstaltungen geplant - Vor allem soll es um die aktuelle Situation zum Arten- & Insektenschutz gehen. Die Duisburger Polizei warnt so ab 11 Uhr vor Verkehrsbehinderungen durch die Traktoren. Besonders gefährdet ist dann z.B. die Friedrich-Ebert-Straße. Die Landwirte wollen von der Weseler Straße und dem Willy-Brandt-Ring auf die B8 und von da zum Mercator-Center.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo