Bäume in Meiderich vertrocknet

Die Hitze und Trockenheit macht sich bei den Bäumen in Duisburg bemerkbar. Viele sind abgestorben. Die Wirtschaftsbetriebe müssen sie fällen.


© Sven Margref

Duisburgs Bäume verenden an der Hitze der letzten Monate. Die Wirtschaftsbetriebe müssen im Bereich Hagenshof in Meiderich nächste Woche zwischen 50 und 100 Bäumen fällen. Es sind Ulmen, Ahorn- und Kirschbäume. Sie sind wegen der Hitze und Trockenheit abgestorben. Das sieht man daran, dss sie keine Blätter und auch teilweise keine Rinde mehr haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo