Anklage nach Gruppenvergewaltigung

Nach der Gruppenvergewaltigung in Mülheim hat die Staatsanwaltschaft Duisburg Anklage gegen die mutmaßlichen Täter erhoben.


© Radio Duisburg

Drei Jugendliche werden beschuldigt, im Juli eine junge Frau gemeinschaftlich vergewaltigt zu haben. Ein 14-Jähriger sitzt seit der Tat in U-Haft. Er ist auch noch wegen des Verdachts einer weiteren Vergewaltigung angeklagt worden. Das Landgericht muss jetzt entscheiden, wann das Verfahren gegen die Tatverdächtigen eröffnet wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo