Animal Hoarding in Wanheimerort

Kot - und Uringeruch, ständiges bellen oder miauen. Animal Hoarding ist eine Krankheit, bei der Halter sich mehr Tiere anschaffen, als sie versorgen und unterbringen können.

© Radio Duisburg

Einen solchen Fall hat es zum Beispiel in Wanheimerort gegeben. Der Tiermessie hatte unter anderem Hunde, Schlangen und Eidechsen in seiner Wohnung. Das ist kein Einzelfall. Es gibt immer wieder Tierhalter, die überfordert sind, sagt Tierheimleiter Daniel May.

Wenn ihr einen Tiermessie kennt, solltet ihr das Tieramt bzw. Veterinäramt einschalten.

Kontakt Duisburger Tierheim 0203 9355090

© Radio Duisburg

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo