Angeklagte nach Kiosk-Streit in Marxloh verurteilt

Wegen versuchter Körperverletzung hat das Landgericht zwei Männer und eine Frau aus Marxloh verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Die Angeklagten waren an einem Streit an einem Kiosk auf der Kaiser-Wilhelm-Straße beteiligt. Mehrere Personen waren im Streit um eine Getränke-Rechnung auf einen Mann losgegangen. Der Vorwurf des versuchten Totschlags ließ sich nicht beweisen. Die Angeklagten sind mit Bewährungsstrafen zwische acht und 12 Monate davongekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo