Altstadt: Kabeltrommeln von Baustelle gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmittag (24. November, 11:15 Uhr) haben Unbekannte von einer Baustelle an der Werftstraße 12 bis 15 Kabeltrommeln aus einer Lagerhalle gestohlen. Ein Zeuge (66) beobachtete, wie drei Männer die Kabeltrommeln in einen weißen Transporter luden. Als er einen von ihnen ansprach, schubste dieser ihn zu Boden und stieg mit seinen Komplizen in das Fahrzeug. Dann fuhren sie in Richtung Innenstadt davon. Der "Schubser" soll etwa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein und die dunklen Haare zum Zopf gebunden haben. Das Kriminalkommissariat 36 der Duisburger Polizei sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 mit Hinweisen melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline