Alt-Homberg: LKW geht in Flammen auf

LKW

Weil ein örtlich nahegelegener Firmenmitarbeiter in der Nacht zu Samstag (8. Juni) um 1:10 Uhr einen brennenden LKW auf der Eisenbahnstraße feststellte, kamen eine Werksfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr der Stadt Duisburg zum Einsatz. Der Laster brannte vollständig aus. Das Kriminalkommissariat 11 ermittelt nun, wie es zum Brand kommen konnte. Auch eine Brandstiftung kann derweil nicht ausgeschlossen werden. Wenn Sie etwas Verdächtiges festgestellt haben, dann melden Sie sich bei der Kripo unter der Rufnummer 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline