A59: Sperrung im September

Autofahrern stehen auf der A59 harte Zeiten bevor. Straßen.NRW erneuert nächsten Monat den Asphalt auf der Berliner Brücke. An zwei Wochenenden ist die A59 dann in jeweils eine Richtung gesperrt.



© hykoe - Fotolia

Schon vor einem Jahr haben Arbeiter Risse im Asphalt auf der Berliner Brücke entdeckt. Woher sie kommen ist nicht klar. Fakt ist aber: Teile der Fahrbahn müssen erneuert werden. Straßen NRW will das noch vor dem Winter erledigen. Gesperrt wird die Autobahn deshalb an den ersten beiden Wochenende im September. Und zwar zwischen dem Kreuz Duisburg und dem Kreuz Nord. Theoretisch könnten Arbeiter gleichzeitung auch den Asphalt zwischen dem Mercatortunnel und Hochfeld reparieren. Möglicherweise wird das Chaos dann aber zu groß. Die Verantwortlichen prüfen das noch.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo