24-Stunden-Rennen im LaPaNo

An diesem Wochenende ist bei uns im Landschaftspark das 24-Stunden-Mountainbike-Rennen. Teile des Parks und die Emscherstraße werden deshalb gesperrt.

24 Std. Mountainbike-Rennen
© Radio Duisburg

Schon seit Freitag ist für Landschaftspark-Besucher der Wasserspielplatz gesperrt. Außerdem auch der Durchgang zu den Vorratsbunkern - also zu den Gärten. Ab Samstag Vormittag (3.8.) ist dann die Emscherstraße dicht - und zwar zwischen dem Besucherparkplatz und der Wittfelder Straße. Von der B8 kommend könnt ihr den Besucherparkplatz aber normal erreichen. Das 24-Stunden-Rennen startet am Samstag (3.8.) um 12 Uhr. Der Eintritt ist frei. Jeder der will, kann bis Sonntag Mittag rund um die Uhr zugucken. Das Sommerkino läuft parallel wie gewohnt weiter.

2000 Mountainbiker dabei

Etwa 2000 Mountainbiker fahren ab dem Mittag durch den Rundkurs im Landschaftspark. Sie versuchen, die ca. 8 Kilometer lange Strecke so oft wie möglich zu fahren. Es sind auch wieder Einzelfahrer dabei, die die kompletten 24 Stunden alleine fahren. Die meisten treten aber in Teams an und wechseln sich nach einigen Stunden ab. Rund um das Rennen gibt es Programm im Landschaftspark.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo