Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Meerjungfrauen-Schnupperevent
Samstag, 23. September 2017 um 15:00

Meerjungfrauen-Schnupperevent

Veranstaltungsort: Rhein-Ruhr-Bad Duisburg

Meerjungfrauen-Schnupperevent


Wie fühlt es sich an, eine Meerjungfrau zu sein und scheinbar schwerelos im Wasser zu schwimmen?
Mit beiden Beinen in einer Monoflosse, darüber einen der schönen farbigen Nixenanzüge, bewegst Du Dich elegant durchs Wasser, schwimmst in Wellenbewegungen, durchaus auch recht zügig, übst Flossenklatschen oder vollführst elegante Drehungen unter Wasser.

Erlebe einen unvergesslichen Nachmittag beim TeenEvent Meerjungfrauen Schnupperevent!

Das spezielle Angebot für 39€ beinhaltet:
-den Schwimmbadeintritt für einen Teilnehmer
-30 Minuten Schwimmen im Meerjungfrauen-Kostüm, inkl. Unterweisung
-das Basteln einer Muschelhalskette
-den Erhalt einer Meerjungfrauen-Urkunde

Für 75€ außerdem mit:
-Unterwasser-Fotoshooting im Meerjungfrauenkostüm mit einem professionellen Unterwasserfotografen
-ein bearbeitetes Bild in Printqualität als Datei, auswählbar aus allen beim Shooting entstandenen Fotos.

Jetzt buchen: http://bit.ly/1MaGkEL
Vom Kas­teel zu Du­i­sport: 300 Jahre Duis­bur­ger Hafen | WDR  Fea­ture
Samstag, 23. September 2017 um 16:00

Vom Kas­teel zu Du­i­sport: 300 Jahre Duis­bur­ger Hafen | WDR Fea­ture

Veranstaltungsort: Fahrgastschiff Rheinfels

Vom Kas­teel zu Du­i­sport: 300 Jahre Duis­bur­ger Hafen | WDR Fea­ture
eine Ver­an­stal­tung im Rah­men von autorschafft

Hafenrundfahrt auf den Spuren des WDR Dok5-Feature. Im Anschluss Podiumsgespräch mit Autor Michael Brocker, Frank Christian Starke, WDR (angefragt), Dr. Bernhard Weber, Direktor Museum der Deutschen Binnenschifffahrt und Dr. Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG (angefragt). Moderation: Thomas Warnecke (Stadtpanorama).

Den größten Binnenhafen der Welt findet man, wo Rhein und Ruhr sich finden. Was im September 1716 ganz klein in Ruhrort begann, ist heute einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren für NRW: Über 300 Betriebe haben ihren Standort im Duisburger Hafen. Drei Milliarden Euro Wertschöpfung pro Jahr. Die im Hörfunkgenre „Feature“ umgesetzte Fahrt auf einem Fahrgastschiff wurde vom Westdeutschen Rundfunk zum 300jährigen Hafengeburtstag ausgestrahlt.

Samstag, 23.9.2017, 16 Uhr
Fahrgastschiff Rheinfels ab Steiger Eisenbahnbassin/Binnenschifffahrtsmuseum

Kosten für die Hafenrundfahrt: 12,00€, zur Deckung der Veranstaltungskosten wird der frei(willige) Beitrag mit dem Hut gesammelt

Karteninhaber
IMPULS [on air] | Martin Sherman: ROSE
Samstag, 23. September 2017 um 19:00

IMPULS [on air] | Martin Sherman: ROSE

Veranstaltungsort: Lokal Harmonie

IMPULS [on air] | Martin Sherman: ROSE

Samstag, 23. Sep. 2017, 19:00
Lokal Harmonie | Harmoniestr. 41
2. Webster Schlager-Groove Contest
Samstag, 23. September 2017 um 20:00

2. Webster Schlager-Groove Contest

Veranstaltungsort: Webster Brauhaus

Das Webster Brauhaus präsentiert den zweiten Teil
ihres im letzten Jahr etablierten neuen Event-Highlights! Alle Karaoke Fans des
Deutschen Kult- und (jetzt neu!) auch
des jungen Schlagers können heute zu
echten WebStars werden: Mit einem
großen Hulapalu starten sie atemlos in
die Nacht, landen in der kleinen Kneipe in unserer Straße auf ein Glas griechischen Wein, um irgendwann ins Bett im Kornfeld zu fallen. Ein bisschen Spaß muss schließlich sein. Und genau deshalb freuen sich die Schlagerfans jetzt wieder
darauf, im Webster dabei zu sein, die Bühne erklimmen, mitsingen und feiern zu können, bis die Stimmung schäumt wie Websters Festbier! Die Sieger des Contests werden vom Publikum ermittelt – es winken leckere Preise. Ganz ehrlich: Das Webster hat jetzt schon gewaltiges Herzbeben.
Hard Thing im ...kulturiges...
Samstag, 23. September 2017 um 20:00

Hard Thing im ...kulturiges...

Veranstaltungsort: kulturiges im Hamborner Ratskeller

Der Name ist Programm. Hard Thing spielen Stücke von Deep Purple über Uriah Heep bis zu Manfred Mann’s Earth Band. Das Beste vom klassischen Hard-Rock. Mit teilweise eigenen Arrangements begeistern sie ihr Publikum. Bei Zuschauern, die sie noch nicht kennen, erzeugen sie regelmäßig einen „Aha-Effekt".
Bei Hard Thing spielen drei Duisburger Urgesteine mit: Wolfgang Chilla, Rolf Heidenstecker und Artur Gil. Sie bürgen für Qualität der gespielten Stücke. Ergänzt wird die Band von Detlef Vook, einem sehr erfahrenen Gitarristen aus Krefeld, sowie Willi Sobiech aus Oberhausen, einem „typischen“ Bassman.

Hard Thing – die Hardrock-Band aus dem Ruhrpott live im ...kulturiges... im Hamborner Ratskeller, Duisburger Str. 213, 47166 Duisburg.
VVK 10,- € AK 12,- €

Tickets:
0203-5521111 und ..... oder per Mail: info@kulturiges.de
Tierra Negra
Samstag, 23. September 2017 um 20:00

Tierra Negra

Veranstaltungsort: Steinhof Duisburg

Guitar, Passion & Fire

Im diesjährigen Konzertprogramm "Guitar, Passion & Fire" steht der Klang der spanischen Gitarren von Tierra Negra wieder ganz weit im Vordergrund. Dass die beiden Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs sich hervorragend darauf verstehen, alle erdenklichen Klangfarben aus ihren Gitarren hervor zu zaubern, beweisen die beiden ihrem weltweiten Publikum nun schon seit 1997, als Tierra Negra in Duisburg und im kanadischen Montreal gegründet wurde. Der packende Rhythmus und die heiteren, hypnotischen Melodien ihrer Gitarrenmusik klingen auch 20 Jahre und 13 CDs nach dem Beginn ihrer Karriere, so frisch und leidenschaftlich wie zur ersten Stunde.
ALIO LOCO | Königspudel mögen keinen Jazz - eine Veranstaltung im Rahmen von autorschafft
Samstag, 23. September 2017 um 21:00

ALIO LOCO | Königspudel mögen keinen Jazz - eine Veranstaltung im Rahmen von autorschafft

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Ruhrort

ALIO LOCO | Königspudel mögen keinen Jazz
eine Veranstaltung im Rahmen von autorschafft

Dirk Schirok Tasten/Sounds

Holger Schörken Gitarre/Sounds

Klaus Grospietsch Stimme/Texte/Diktaphone

Die andere Erzählform verbindet Lyrik und Lyrics mit Sounds und Riffs von Tasten, Gitarren und Diktaphonen – auch die guten alten Transistorradios sind dabei.

Neben Songtexten und Hörspielfetzen werden Texte aus dem Buch von Klaus Grospietsch „KÖNIGSPUDEL MÖGEN KEINEN JAZZ“ vertont.

Das Projekt entstand im Herbst 2016 und war zu Gast bei den 38. Duisburger Akzenten im März 2017.


Samstag, 23. September 2017, 21 Uhr

Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6

Eintritt: Spende


Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

www.autorschafft.de
Craft-Bier-Markt im Mattlerhof
Sonntag, 24. September 2017 um 11:00

Craft-Bier-Markt im Mattlerhof

Veranstaltungsort: Brauhaus Mattlerhof

Tonis Craft-Bier-Markt im Mattlerhof
KRÜMELMUCKE – Musik für die Kleinsten
Sonntag, 24. September 2017 um 15:00

KRÜMELMUCKE – Musik für die Kleinsten

Veranstaltungsort: Grammatikoff

Kleine Ohren brauchen Musik, die noch nicht zu überladen und kompliziert ist, an der es aber trotzdem viel zu entdecken gibt.
Kleine Geschichten auf Ohrwurmniveau, Lieder zum Mitsingen, Zuhören und durchs Kinderzimmer tanzen, kurzum: KRÜMELMUCKE macht die Welt ein bisschen fröhlicher und bunter. Kleinkunstpreisträgerin Christiane Weber (“Weber-Beckmann” / Musikkabarett) schreibt ausnahmsweise keine Songs für die Kabarettbühne, sondern speziell für das kleine Gemüse, was in ihrem Freundeskreis gerade anfängt heranzuwachsen. Besonders live bringen die KRÜMELMUCKE-Songs Kinder spielerisch mit Musik in Berührung. Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) sind zwei leidenschaftliche Musiker, die mit sonniger Ausstrahlung Krümelmucke auf die Bühne bringen. Zur wunderschönen Akustikbegleitung erweckt Henochs einfühlsame Stimme die KRÜMELMUCKE-Wesen zum Leben.
Unvergessliche Konzerte entstehen, die das Erbe der bereits verstorbenen KRÜMELMUCKE-Erfinderin Christiane Weber weiterleben lassen. Konzerte, die die Menschen berühren und Jung und Alt auf eine einzigartige Weise zusammenführen.
Und ab jetzt gilt: KRÜMELMUCKE für alle!!!
Mo und der Schatz
Sonntag, 24. September 2017 um 15:00

Mo und der Schatz

Veranstaltungsort: KOM\'MA

Ein Straßentheaterspektakel
mit Musik auch für drinnen.
Von Tina El-Fayoumy und Stephanie Lehmann
gespielt vom KOM'MA-Theater
ab 4 Jahre

Weitersagen und kommentieren