Sie sind hier: Duisburg / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.08.2017 10:30    

Bei Thyssen Krupp in Bruckhausen ist flüssiger Stahl ausgelaufen

- Foto: motorradcbr - Fotolia

- Foto: motorradcbr - Fotolia

Auf dem Werksgelände von Thyssen Krupp in Bruckhausen hat es heute Morgen gebrannt. An der Gieswalzanlage war flüssiger Rohstahl ausgelaufen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Verletzt wurde niemand. Allerdings steht die Produktion in dem Bereich im Moment still. Warum der Stahl ausgelaufen ist, ist noch nicht klar.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren