Sie sind hier: Aktionen / Aktionen-Archiv / Archiv 2016 / Duisburg hilft!
 

Duisburg hilft!

Immer mehr Flüchtlinge kommen in unsere Stadt und die Bereitschaft, diesen Mensch zu helfen wächst. Vielen Dank!

Noch gibt es in Duisburg keine zentrale Anlaufstelle, die Spenden und Hilfsangebote von Duisburgern organisiert und koordiniert. Hier finden Sie aber eine Liste mit Einrichtungen und Institutionen, an die Sie sich zur Zeit wenden können, wenn Sie sich engagieren oder spenden wollen.

 

 

Sachspenden für Flüchtlinge:

Duisburger Tafel
Geldspenden und Ehrenamtliche für den Fahrdienst
Kontakt: Brückenstraße 30
47053 Duisburg
Telefon: 0203/ 350180Brauchen:
www.duisburger-tafel.de

CCR-Sozialwerk-Stiftung
Dringender Bedarf: Winterkleidung
Kontakt: Sternbuschweg 360 a+b
47057 Duisburg
Telefon: 0203 - 37 86 5 0
Mobil: 0152-287 17 523
kontakt(at)ccr-sozialwerkstiftung(dot)de
Ausgabe und Annahme von Kleidung Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr

Verein Bürger für Bürger
Dringender Bedarf: Produkte für Körperpflege, auch für Babys (Windeln etc.), Kleidung für Kinder, verstärkt Wintersachen für Kinder und ErwachseneBenötigen
Kontakt: Brahmsstraße 5a, 47226 Duisburg
Telefon: 02065 - 584 63 
rk@bfb-du.de

Petershof
Dringender Bedarf: Kinder Medikamente (Antiobiotika, Hustensaft, o.ä.), Winterkleidung, vor allem für Kinder, Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder (Spielsachen etc.)
Kontakt: Petershof Marxloh
Sozialpastorales Zentrum an der kath. Kirche St. Peter
Mittelstr. 2
47169 Duisburg
Ansprechpartner: Pater Oliver, Schwester Ursula
Tel.: 0203-400756
sekretariat(at)georgswerk(dot)de

Kulturbunker Bruckhausen
Dringender Bedarf: Anziehsachen für Babys bis hin zu Jugendlichen, Kinderwagen, Kinderbetten, Sportklamotten (Kinder und Erwachsene)
Kontakt: Dieselstraße 18, 47166 Duisburg
Telefon:0203 4814424
info(at)kulturbunker-bruckhausen(dot)de

Landesasylheim St. Barbara (DRK)
Dringender Bedarf: Fahrräder, Schreibmaterial, Blöcke, Stifte, Papier -vermittelt auch weiter an die Zeltstadt Walsum. Die Spenden können an der Pforte abgegeben werden. Diese ist rund um die Uhr besetzt.
Kontakt: Barbarastraße 67
47167 Duisburg

Caritascentrum Mitte und alle anderen Caritascentren
Bedarf: Gerne gut erhaltene Rucksäcke und Schultornister, aber auch Gelder für Einsatzmaßnahmen in den Familien, z.B.  Ausstattungen für Wohnungen, Kleidung, Lebensmittel, etc
Im Gebrauchtkleiderladen auf der Brückenstrasse 30a,
47053 Duisburg
Gebrauchtkleidung, Spielzeug und Hausrat (keine Möbel, Lampen, Elektrogeräte). In den anderen Gebrauchtkleiderläden gerne weiterhin Gebrauchtkleidung.
Kontakt: Heinrich-Bertmans-Straße 4-6, 47057 Duisburg
Telefon:0203-3787672
info(at)caritas-duisburg(dot)de

Wegweiser e.v.
Dringender Bedarf: Babybekeidung, Spielzeug, Pflegeartikel, Fahrräder, Roller, Inlineskates, Bettwäsche, Decken, Möbel, Frauen- und Herrenschuhe, Hausrat, Wörterbücher, Bücher zur Sprachförderung
Kontakt: Reinholdstr. 17, 47137 Duisburg
info@wegweiser-duisburg.de

Kinderschutzbund Hochfeld und Kinderschutzbund Marxloh
Dringender Bedarf für die Kleiderläden in Hochfeld und Marxloh: Spielsachen, Bekleidung, Geschirr, Taschen, Haushaltsartikel - Nicht speziell nur für Flüchtlinge zum Verschenken, auch für andere Bedürftige!
Kontakt: Adlerstraße 57, 47055 Duisburg
Telefon: 0203-35 35 22
geschaeftsstelle(at)kinderschutzbund-duisburg(dot)de

Kleiderladen Hochfeld
Johanniterstr. 120
47053 Duisburg
Telefon: 0203-6 4834

Kleiderladen Marxloh:
Kontakt: Kaiser-Wilhelm-Str. 271 47169 Duisburg
Telefon: (0203) 40 31 98

LebensWert e.v.
Dringender Bedarf: Laufschuhe und Winterlaufkleidung
Kontakt: Herr Markus Schoebel
Tel 0203-544 72 611
m.schoebel(at)projekt-lebenswert(dot)de
b.hackert(at)projekt-lebenswert(dot)de

Kleiderkammer Frankenschule Frankenstraße 12, 47178 Duisburg
Dringend gesucht: Kleiderständer aller Art + Winterkleidung für Kinder
Gut wäre wenn die Spender diese selbst anliefern!
Bei Kleiderspenden bitte keine Größen wie XXL und größer.
Ansprechpartner: Pfarrer Dringenberg 0163 8711 360 oder AWO (Walsum) Vorsitzender Heinz Berning 0151 566 85058

Flüchtlingshilfe Walsum (Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden) Dringender Bedarf: Winterkleider Männer, Frauen und Kinder und Mitarbeiter für die Kleiderkammern in Walsum
Ansprechpartner: Pfarrer Heiko Dringenberg
Tel.: 0203-472627
Mobil: 0163-8711360

Ehrenamtliches Engagement:

Petershof
Mittelstraße 2, Marxloh
0203/400756

Projekt Lebenswert
Holtenerstraße 172  Hamborn
0203/54472600

Familienhilfe sofort vor Ort
Javastraße 37, Neuenkamp
0203/9857384

Paritätische Ehrenamtszentrale Duisburg
Musfeldstraße 161-163, Hochfeld
0203/609900

DRK Ehrenamtskoordinator
Herr Semmler 0175/2841200 oder 0176/32696752
Flüchtlingsrat Herr Noroschat 0157/38430963

Sew - a smile
Kathryn Heuser
https://www.facebook.com/groups/485565248283582/?fref=ts
siehe Facebook-Veranstaltungen

Mensch ist Mensch e.V.
Hochfeldstraße 34
47053 Duisburg
02065 7923199
MO-FR 12 bis 15 Uhr

Caritascentrum Duisburg e.V.
Wieberplatz 2
45051 Duisburg
0203 - 295 92- 0
info(at)caritas-duisburg(dot)de
MO-FR 8 bis 17 Uhr

werwillhelfen.de

Für eine private Initiative, bei der syrische Flüchtlinge in Dinslaken Deutschunterricht bekommen, suchen wir

  • einfache Bilderbücher mit deutschen Begriffen (Bücher, die man für kleinere Kinder zum Erlernen von Sprache benutzt)
  • intakte CD-Player (mit Stromanschluss, Batterien sind zu teuer)
  • Spielsachen und Malbücher für Kinder

Sammelstelle wäre Duisburg Duissern oder Innenhafen. Vielen Dank für die Unterstützung!
Kontaktaufnahme bitte unter per E-Mail micha(at)werwillhelfen(dot)de

Fußballschuhe und Sportkleidung für Flüchtlingskinder in Rheinhausen gesucht:

Wir benötigen dringend Fußballschuhe ab Größe 39 für Jugendlich, damit diese als integrative Maßnahme Sport betreiben können. Sachen können abgegeben werden im Regenbogen der Diakonie West
Kontakt: Beethovenstraße 18a,
47226 Duisburg-Rheinhausen
Tel.: 02065-764648

Der Bedarf in den Duisburger Flüchtlingsheimen ist unterschiedlich und verändert sich von Zeit zu Zeit. Einen Überblick was gerade dort am meisten benötigt wird und wo die Sachspenden abgegeben werden können, liefert die Seite „Duisburger Helfen

Gezielt spenden ist auch möglich über die Seite „Wer will helfen“. Die Seite sammelt Angebote für Sachspenden und vermittelt diese bedarfsorientiert weiter.


Weitersagen und kommentieren
...loading...